•  
  •  
Der Deutsche Boxer

Der Deutsche Boxer ist ein wunder­voller Familien und Sporthund. Ein fröhlicher, treuer Begleiter. Er hat starke Nerven, eine grosse innere Sicherheit und ist deshalb in allen Situationen äusserst belastbar. Weil er selbstbewusst ist, zeigt er oft einen Anflug von Dominanz. Seine Kinderliebe und Zuverlässigkeit sind sprichwörtlich.

Die Anhänglichkeit seinem Menschen gegenüber und dem ganzen Familienrudel, aber auch seine Wachsamkeit und Unerschrockenheit, sind Teil seines ausgeprägten Schutzhundecharakters. Wenn er in Stimmung ist, spielt er gerne den Clown – versucht aber immer wieder mit charmanter Sturheit seinen Willen durchzusetzen. Das macht es nicht einfach, ihn zu erziehen und auszubilden.

Er braucht eine ruhige und sichere Hand, die es versteht, den «Dickschädel» mit liebevoller Konsequenz zu führen. Er ist ein Sportler mit ausgeprägtem Bewegungsdrang – und was besonders wichtig ist, er braucht eine angemessene Beschäftigung, sei es im Bereich Hundesport, als Diensthund oder im Rettungswesen.

Alleingelassen im grossen Gartenauslauf vereinsamt er, seine hervorragenden Anlagen verkümmern. Für den Hundesport ist er prädestiniert, nicht nur sein Beutetrieb und Schneid, sondern auch seine ausgezeichnete Riechfähigkeit und die Freude an der Fährtenarbeit machen ihn dazu.

Sein Charakter bleibt auch im höheren Alter, wenn andere Hunde oft mürrisch und unberechenbar werden, aufrichtig und ehrlich. Er ist sein Leben lang verspielt und immer bereit, Neues zu lernen. Tropfende Lefzen haben heute Boxer bei richtiger Ernährung und Haltung kaum mehr.